ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Donnerstag, 21. September 2017

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule – Open Badges

Welche Möglichkeit gibt es, um das Bestehen eines Online-Kurses, beispielsweise eines MOOCs auch digital für Externe darzustellen? Die Antwort liegt in open badges - digitalen Abzeichen, die mehr können, als nur das eigene digitale Profil zu verschönern. Sie geben eine Möglichkeit Leistungsnachweise und Urkunden, die bei Online-Veranstaltungen erworben wurden, darzustellen und zum Beispiel auf der eigenen Homepage oder Jobportalen, wie Xing oder LinkedIn, zu veröffentlichen. Sozusagen eine Außendarstellung erbrachter Leistungen und Erfolge, die nicht mehr als gerahmte Urkunden an der Bürowand hängen, sondern in papierloser, zeitgemäßer und digitaler Form als Bilddatei mit hinterlegten Metadaten verfügbar gemacht werden.

How can passing an online course, e.g. a MOOC, be represented in a visual way?  The answer are open badges, which are more than just a form of colouring your digital profile.  They give you as a learner an opportunity to show your results gained by participating in an online course. Herewith, you are able to publish it on your own homepage or job networks like LinkedIn. Therefore, it might be seen as a public image of your performance in an online course and your success on it, not like a framed certificate on your office wall.

Open badges sind demnach eine visuelle Darstellung einer, meist online, erworbenen Leistung. Mit ihrer Hilfe können, einerseits, Lernerfolge im Bereich des informellen und selbstgesteuerten Lernens dargestellt werden, die nicht zwingend im Rahmen einer Präsenzveranstaltung erworben wurden. Andererseits kann ein Lernender so auch öffentlich sichtbar machen, welche zusätzlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten er/sie digital erlangt hat. Ein individuelles, lebenslanges Lernen kann so auch durch digitale Zertifikate unterstützt werden und das nicht in einem starren System, sondern in allen möglichen Interessensgebieten, gerne auch außerhalb des eigenen Berufsfeldes.  

Zum Einsatz kommen open badges in Online-Veranstaltungen, beispielsweise in MOOCs. Ebenso wie in Präsenzveranstaltungen werden die Teilnahme, das Erlangen von Wissen und/oder das Ablegen einer Prüfung auch hier mit verschiedenen digitalen Zertifikaten dargestellt, die von praktisch jeder Organisation oder Institution ausgestellt werden können. Neben den genannten Jobportalen, wie Xing oder LinkedIn, sind auch e-Portfolios immer öfter Veröffentlichungsplattform.

Bisher gibt es allerdings noch keine festgelegten Standards oder Kriterien für badges, so dass ihr Aussagewert noch variiert und nur über die Metadaten abrufbar ist. Neben einer Beschreibung der erbrachten Leistung werden hierin zum Beispiel auch die Lernkriterien, der Kursanbieter und die Kursdauer dargestellt. Auch gibt es noch keine zentrale technische Lösung für die Vergabe der Abzeichen, so dass sich jeder Anbieter eine eigene Lösung überlegen muss. Designt werden können badges beispielsweise über die Anwendung openbadges.me. Eine Registrierung eines badges ist über OpenBadge Infrastructure von Mozilla möglich. Dieses Framework ermöglicht es, die unterschiedlichen digitalen Abzeichen zu organisieren und zuordenbar zu machen.

Aktuell sind open badges, zumindest im deutschsprachigen Bildungsraum, eher seltener. Im Zuge des lebenslangen Lernens und der Möglichkeit sich auch digital weiterzubilden, nimmt ihre Bedeutung jedoch stetig zu.

Wenn Sie sich als Lehrender bereits mehr mit dem Thema der Konzipierung und Gestaltung eines Online-Kurses beschäftigen und in diesem Zuge auch mehr über badges erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.


Veröffentlicht unter CC BY-SA Lizenz

Digital teachings and learning in an academic context – open badges


Open badges are a visual image of learning performances. On the one hand, they are an opportunity to show the performance of a learner within his/her non-formal and self-regulated learning process, independent from any face-to-face event. And on the other hand it gives the learner an opportunity to show, which additional skills and knowledge he/she gained. In this way, individual lifelong learning can be supported, of course also in fields of interest that are besides one´s own work life.

Open badges are often used in online courses, like MOOCs. Here, they represent different performance levels, similar as in face-to-face events. Therefore, learners might gain badges for participation, acquiring knowledge and/or participating and passing a test. Almost every organisation or institution can award badges, which are increasingly published on e-portfolios as well.

Until now, there is no fixed standard or criteria for badges. Therefore, their variety of meaning and value is quite different. But all details are to be seen within the metadata where you have the info about a description of the learning performance, the learning criteria, who provided the course and its duration. Besides this, every provider of a course that includes badges needs to find an own technical solution and an own design. There is no international, centrally-structured institution dealing with this part. But you might find some help for e.g. designing a badge on openbadges.me. And Mozilla´s Open Badge Infrastructure gives a good opportunity to register and display badges.

Currently badges are not that common, at least in the German educational environment. But looking at the lifelong learning and having the opportunity to gain knowledge through online-courses, their value and importance might increase in the near future.

If you, as teacher, would like to get further information on how to set up an online course and would also like to find out more about badges, please feel free to get in touch with us.

Published by CC BY-SA