ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Donnerstag, 23. August 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule - Praxisbeispiel: Unternehmenskommunikation im Blog erlernen

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Moritz Hesse auf. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement der TU Dresden. In seiner Lehrveranstaltung sollten die Studierenden Blogs für die Unternehmenskommunikation eines fiktiven Unternehmens erstellen.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016. 

Donnerstag, 16. August 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Blogs

Blogs sind seit vielen Jahren etablierte Werkzeuge des Informations-, Gedankens- und Erfahrungsaustauschs. Doch auch in der Lehre lassen sich Blogs einsetzen – darum soll es in unserem heutigen Beitrag gehen.

Donnerstag, 9. August 2018

Praxisbeispiel: Die Entwicklung von Lehr- Lernfilmen im Projekt: Info-Scout-Multimedia

Im heutigen Blogbeitrag möchten wir Ihnen ein Praxisbeispiel von Dr. Sabine Al-Diban und ihrem Team von der Professur Schulpädagogik: Schulforschung vorstellen. Mit Hilfe von Lehrvideos und einem individuell bearbeitbaren Aufgabenpool sollen Lehramtsstudierende und Studieninteressierte an wissenschaftliches Arbeiten insbesondere Recherche und Zitieren herangeführt werden. Das Projekt wurde aus Mitteln des Multimediafonds der TU Dresden gefördert.

Donnerstag, 2. August 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Praxisbeispiel: Sammlung von Fallbeschreibungen für historische Dammbrüche im Wiki

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Antje Bornschein auf. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik der TU Dresden. In ihrer Lehrveranstaltung sammeln die internationalen Studierenden historische Fallbeispiele für Dämmbrüche aus ihren Heimatländern.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016.  


Donnerstag, 26. Juli 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule – Wikis

Ist von einem Wiki die Rede, so denken viele fast automatisch an eine bestimmte, weltweit bekannte Online-Enzyklopädie. Tatsächlich steckt hinter diesem Begriff jedoch ein vielversprechendes digitales Werkzeug, das zunehmend auch in universitärer Lehre eingesetzt wird. Im heutigen Blogartikel möchten wir Ihnen vorstellen, wie Sie Wikis in Ihrer Lehre einsetzen können.

Donnerstag, 19. Juli 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Praxisbeispiel: Prüfungskonsultationen über das OPAL-Forum

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Claudius Lein auf. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden und betreut Ablauf und Organisation der Lehrveranstaltung "Technische Mechanik - Kinematik und Kinetik". Er setzt zur Klausurvorbereitung ein Forum ein, in dem die Fragen der Studierenden rund um die Uhr beantwortet werden.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016.