ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Dienstag, 13. November 2018

Kommen Sie zum Tag der Lehre am Do. den 15.11.2018

Den 15. November 2018 widmet die TU Dresden erneut dem Tag der Lehre und lädt zu vielfältigen Veranstaltungen ins Hörsaalzentrum ein. Alle Lehrenden und Studierenden sowie alle an Lehre und Lernen Interessierten sind herzlich eingeladen, sich in Vorträgen, Werkstätten, Diskussionen, Präsentationen und einem abschließenden Improvisationstheater mit dem Thema Gute Lehre - Qualitätsziele im Diskurs zu beschäftigen.

Donnerstag, 8. November 2018

Unterstützung beim nachhaltigen Lehren & Lernen – das Projekt Lerntransfermethoden

Wird bereits erlerntes Wissen auf neue Situationen angewandt und auf diese übertragen, dann spricht man allgemein von einem gelungenen Lerntransfer. Diesen zu stärken, ist das übergeordnete Ziel des Projekts „Lerntransfermethoden“. Das Projekt ist Teil des ESF-geförderten Studienerfolgsleitsystem (SELS) an der TU Dresden und wird vom Medienzentrum in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Weiterbildung umgesetzt.

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Qualifizierungsspecial "learning e-learning"

Die Plattform e-teaching.org bietet derzeit ein Online-Qualifizierungsangebot an das sich an Neueinsteiger als auch an erfahrene E-Learning-Akteure richtet. Das Special greift sechs zentrale Themen rund um den Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre auf. Heute, am 24.10.2018 um 14:00 Uhr findet die Einführungsveranstaltung statt.

Donnerstag, 20. September 2018

Fachtag Selbstgesteuertes Lernen in Zeiten der Digitalisierung

Sowohl in der Hochschullehre als auch in der beruflichen Weiterbildung wächst der Einfluss der Digitalisierung. Gerade ihre Chancen und Herausforderungen sowie der entstehende Veränderungsbedarf werden zunehmend diskutiert.

Einem besonderen Aspekt des Lernens widmet sich das Projekt "Weiterbildung selbstorganisiert" der Professur Bildungstechnologie an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät. Das BMBF-geförderte Projekt hat in seiner dreijährigen Projektlaufzeit didaktische Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen zur  Förderung selbstgesteuerten Lernens entwickelt und dabei vor allem auch die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in den Blick genommen.

Die Projektergebnisse werden am 24.10.2018 auf einer öffentlichen Abschlussveranstaltung im Makerspace der SLUB Dresden vorgestellt.

Donnerstag, 23. August 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule - Praxisbeispiel: Unternehmenskommunikation im Blog erlernen

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Moritz Hesse auf. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement der TU Dresden. In seiner Lehrveranstaltung sollten die Studierenden Blogs für die Unternehmenskommunikation eines fiktiven Unternehmens erstellen.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016. 

Donnerstag, 16. August 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Blogs

Blogs sind seit vielen Jahren etablierte Werkzeuge des Informations-, Gedankens- und Erfahrungsaustauschs. Doch auch in der Lehre lassen sich Blogs einsetzen – darum soll es in unserem heutigen Beitrag gehen.