ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Freitag, 8. Juni 2018

Themenreihe digitales Lehren und Lernen: Video/-Audio/-Chat-Konferenzen

Im Rahmen der universitären Lehre ist es in vielen Fachbereichen nach die vor üblich, die Lerninhalte in klassischen Präsenzveranstaltung zu vermitteln. Der Einsatz von Video-/Audio- und Chatkonferenzen bietet sowohl für Lehrende als auch Lernende die Möglichkeit, die Wissensvermittlung bzw. den -erwerb abwechslungsreicher und vor allem ortsunabhängig zu gestalten. Im heutigen Blogbeitrag möchten wir Ihnen Einsatzmöglichkeiten für Video-/Audio- und Chatkonferenzen in der Hochschullehre vorstellen.

Donnerstag, 31. Mai 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen - Kommunikation in der Lehrveranstaltung

Kommunikation ist ein zentrales Element bei der Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen. Als Akteure sind dabei die Lehrenden und die Lernenden beteiligt, die mit- und untereinander kommunizieren können, sowohl in Einzel- als auch in Gruppen- oder in Plenumgsgesprächen. Der heutige Beitrag soll Ihnen einen Einstieg geben, wie Sie mit Hilfe von digitalen Kommunikationswerkzeugen Ihre Lehre unterstützen und bereichern können.

Freitag, 25. Mai 2018

OPAL User Day 2018 - Rückblick

Unter dem Motto "Austausch bringt uns weiter" fand am 17.05.2018 im Kugelhaus Dresden der diesjährige OPAL-User-Day statt. Der Tag richtete sich besonders an AnwenderInnen der Lernplattform OPAL und der Testsuite ONYX.

Donnerstag, 17. Mai 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Praxisbeispiel: Studierende erstellen elektronische Übungsaufgaben für Studierende

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Ronny Freudenreich auf. Er ist Mitarbeiter an der Hochschule Zittau/Görlitz und beschäftigt sich mit Fragestellungen zur Ingenieurdidaktik. Im Projekt SPAts am Internationalen Hochschulinstitut Zittau hat er die Erstellung von elektronischen Übungsaufgaben von Studierenden für Studierende betreut.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016.  


Donnerstag, 10. Mai 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschullehre - Praxisbeispiel: Studierende erstellen Vorschlagsbewertungen

Im heutigen Post greifen wir das Beispiel von Heinz-Werner Wollersheim auf. Er ist Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Leipzig. Die Studierenden geben sich in seinem Seminar gegenseitig Feedback zu den Exposés ihrer Master-Arbeiten.

Die Kurz-Interviews sind dem Projekt „Neue Lehr-Lernkulturen für digitalisierte Hochschulen“ entnommen. Projektlaufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2016.  


Freitag, 4. Mai 2018

Posterwettbewerb „Digital unterstütze Lehre“ – die Preisträger (Platz 1)

Am 01.03.2018 fand im Rahmen des 3. E-Teaching Day im Hörsaalzentrum der Posterwettbewerb „Digital unterstützte Lehre“ statt. In den letzten Wochen stellten wir Ihnen bereits die Preisträger des zweiten und dritten Preises vor.

Freitag, 27. April 2018

Themenreihe Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule – Peer-Assessment

Leistungsbewertung und Feedback nehmen in der universitären Lehre eine zunehmend wichtige didaktische Funktion ein. Im heutigen Blogbeitrag möchten wir Ihnen eine Möglichkeit aufzeigen in der sich die Studierenden gegenseitig bewerten - das Peer-Assessment.