ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Freitag, 6. März 2015

1. E-Teaching-Day erfolgreich durchgeführt


Vergangene Woche war es endlich soweit: Das Medienzentrum hat den ersten E-Teaching-Day an der TU Dresden unter dem Motto von Lehrenden für Lehrende durchgeführt. Wir freuen uns, dass so viele Interessierte unserem Aufruf gefolgt sind und sich aktiv mit eigenen Beiträgen und Diskussionen an der Veranstaltung beteiligt haben. Das Feedback der Teilnehmenden zeigt uns, dass weitere Veranstaltungen folgen sollten. Umso mehr freut es uns, dass bereits jetzt erste Ideen für Beiträge und Interessensbekundungen von Lehrenden für den zweiten E-Teaching-Day vorliegen.

Den 125 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden ganz verschiedene Veranstaltungsformate zum Thema des didaktisch begründeten Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre angeboten. Neben Erfahrungsberichten von Lehrenden in Form von Vorträgen und Postern, sowie einer Podiumsdiskussion zur Zukunft des E-Teaching an der TU Dresden gab es die Möglichkeit, verschiedene E-Teaching-Szenarien auszuprobieren. Unter dem Motto „E-Teaching zum Ausprobieren“ konnten Lehrende einen Einblick in die aktuelle Hörsaal-Technik sowie in die Videoproduktion gewinnen und sich zu E-Learning-Tools wie z.B. Opal, Onyx und Magma informieren und beraten lassen.

Die Workshops zeigten, dass an der TU Dresden bereits viele innovative (E-Teaching-) Ansätze in der Lehre realisiert werden und dass darüber hinaus viele Ideen zur Umsetzung seitens der Lehrenden existieren. Gleichzeitig zeigten die Diskussionen aber auch deutlich das Erfordernis, Lehrende bei der Realisierung der Projekte zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre mit ausreichenden Ressourcen und durch Beratungen zu stärken. Mit den Services des Medienzentrums und dem Multimediafonds stehen hier Unterstützungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Für Interessierte werden wir in Kürze die einzelnen Workshopsessions in einer Blogreihe hier auf dem ELLog dokumentieren.