ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Montag, 6. Januar 2014

Einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2014...

... wünschen wir allen unseren Lesern verbunden mit Gesundheit, Gelassenheit und Glück.

Für das Projekt "E-Teaching.TUD" wird das kommende Jahr ein ganz besonderes, denn wir werden die Inhalte und das Qualifizierungsprogramm, die das Team jetzt über ein Jahr entwickelt hat in einem ersten Durchgang pilotieren. Dieser startet am 14.03.2014 und steht für 16 Teilnehmende zur Verfügung. Über Anmeldungen freuen wir uns jederzeit, die ersten Plätze sind bereits vergeben.

Außerdem haben wir uns auch für den Blog einiges vorgenommen. So werden wir in den kommenden Wochen die Themenbereiche des Qualifizierungsangebotes, deren Inhalte, Schwerpunkte und Lehrziele in einer Serie vorstellen. Dazu nehmen wir gern Hinweise und Anregungen auf, welche Inhalte Sie sich für eine umfassende Qualifizierung und für Ihre praktische Lehrtätigkeit wünschen. Melden Sie sich dazu einfach in den Kommentaren oder per E-Mail.

In einer weiteren Serie wollen wir Erfahrungsberichte von TU-Lehrenden veröffentlichen. Dazu werden wir einzelne Lehrende, die bereits in unterschiedlicher Weise digitale Medien in Ihren Lehrveranstaltungen einsetzen, ansprechen und deren Erfahrungen und Beweggründe für und mit dem Medieneinsatz für Sie zusammenfassen. Wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen möchten, freuen wir uns jederzeit auf Ihren Beitrag in den Kommentaren oder per E-Mail.

Unsere Erfahrungen, die wir im Projekt bereits gemacht haben und hoffentlich noch machen werden, wollen wir im kommenden Jahr nicht nur hier im Blog vorstellen, sondern auch in weiteren Tagungspublikationen und Veröffentlichungen zur Verfügung stellen. Dabei sind wir immer am Austausch interessiert und bleiben offen für weiterführende Hinweise. In diesem Sinne blicken wir auf ein ereignis- und erfahrungsreiches Jahr 2014 und freuen uns darauf, unsere Konzeptionen und Planungen aus unseren Büros und Köpfen nach Außen zu tragen und mit Ihnen zu erleben und zu diskutieren.