ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Mittwoch, 26. Mai 2010

Praxistipp: Teilnehmerlisten erstellen in OPAL

Die zentrale Lernplattform OPAL ermöglicht es Autoren, Listen von Gruppenteilnehmern zu erstellen. Zwei Möglichkeiten sind je nach Anwendungszweck möglich und hinsichtlich ihrer Ausführung sowie der dabei generierten Listen grundsätzlich zu unterscheiden.

Szenario A: Gruppenteilnehmer eines Kurses
Der Autor möchte sich einen Überblick über alle eingetragenen Gruppenmitglieder seines Kurses unabhängig von allen vorhandenen Gruppen verschaffen.
Dazu wählen Sie im Gruppenmanagement des betreffenden Kurses in der rechten Toolbox die Option 'Listen erstellen'. In weiteren Bearbeitungsschtritten können Sie alle oder nur ausgewählte Gruppen erfassen, den Umfang der Teilnehmerdaten und die Form der Ausgabe wählen. Die erstellte Liste enthält alle Teilnehmer der gewählten Gruppen innerhalb eines unsortierten Liste einschliesslich der Warteliste, sofern diese vom Autor aktiviert wurde. Wollen Sie eine sortierte (nummerierte) Liste der Teilnehmer bzw. die Platzierung von Studierenden auf einer Warteliste einsehen, dann wählen Sie die Variante B.

Szenario B: Gruppenteilnehmer einer Gruppe
Der Autor möchte sich eine Überblick über alle eingetragenen Gruppenmitglieder einer ausgewählten Gruppe innerhalb eines Kurses verschaffen.
Für diese Variante wählen Sie im Gruppenmanagement des betreffenden Kurses die entsprechende Gruppe über 'Alle Lerngruppen' aus und rufen über 'editieren' den Reiter 'Mitglieder' auf. Unterhalb des Buttons 'Teilnehmer hinzufügen' finden Sie zwei Icons. Über das rechte Icon können Sie die Teilnehmertabelle anpassen und gleichzeitig definieren, welche Angaben über das linke Icon heruntergeladen werden sollen. Diese Excel-kompatible Tabelle zeigt neben der Telnehmerliste auch - sofern aktiviert - die Warteliste der Gruppe an. Im Gegensatz zur Variante aus A wird hier eine sortierte Teilnehmerliste ausgegeben, d.h. Listenplätze, wie in der Warteliste von Bedeutung, erscheinen enstprechend der tatsächlichen Reihenfolge.

(LS)