ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Montag, 14. Januar 2013

Abschlussveranstaltung und Workshop "Elektronische Prüfungen - Von der klassischen Leistungsfeststellung zum E-Assessment als Qualitätsmerkmal einer innovativen akademischen Lehre"

Die zweitägige Veranstaltung "Elektronische Prüfungen - Von der klassischen Leistungsfeststellung zum E-Assessment als Qualitätsmerkmal einer innovativen akademischen Lehre" zum Abschluss der Projekte eExam und eAssessPLUS des Medienzentrums der TU Dresden unterteilt sich in zwei Einheiten mit folgenden Schwerpunkten:

16. Januar 2013, 9.30 - 14.30 Uhr
Abschlussveranstaltung der Projekte, einschließlich Erfahrungsberichten, Einsatzmöglichkeiten von E-Assessment in der Lehre, Vorstellung geeigneter Online-Prüfungstools
Den Programmablauf entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: Programm 16.1.2013 
Veranstaltungsort und Anfahrt:
Vortragssaal der Slub (Zentralbibliothek), Zellescher Weg 18, Dresden
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter: www.slub-dresden.de
Einen Lageplan der SLUB finden Sie hier: Der Vortragssaal befindet sich auf Ebene 1.

17. Januar 2013, 9.00 - 16.30 Uhr
"E-Assessment in der Lehre: Prüfen und Bewerten" Workshop mit Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim, Universität Leipzig zur Methodik des Online-Prüfens
Im Programm und in der Kursbeschreibung sind der Ablauf und weiterführende Information zu finden.

Veranstaltungsort und Anfahrt::
Hörsaalzentrum TU Dresden Raum 208, Bergstraße 64, Dresden 
Anfahrtsbeschreibung: Hörsaalzentrum

Wir freuen uns auf zwei spannende Veranstaltungstage!
Das Medienzentrum