ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Freitag, 24. Januar 2014

INHALTE UND ZIELE DES QUALIFIZIERUNGSANGEBOTES – TEIL 4: AKTIVIERUNG UND METHODEN

Im vierten Teil unseres Qualifizierungsangebotes werden allgemeine Methoden und Aktivierungsprinzipien  mediengestützter Lehre behandelt.

Themen


Folgende Inhalte werden in diesem Modul näher beleuchtet:

  • Problemaufriss: Methodeneinsatz in der Präsenzsituation, Aktivierung

  • Didaktik: Methoden und Einsatzmöglichkeiten

  • Methodik: Methodische Ansätze und digitale Medien (ePortfolio, Wikis, Social Software, Feedbacksysteme)

  • Technologien: Technologische Ansätze, Werkzeuge und Trends

  • Umsetzung: Anwendungsfälle und Good Practices

  • Umsetzung: Projekt- und Ressourcenmanagement (Abschätzung von Aufwand und anstehenden Aufgaben)

Lernziele


nach Abschluss dieses Lernmoduls...

  • besitzen die Teilnehmenden einen Überblick über didaktische Methoden und deren Unterstützung durch digitale Lehrarrangements.

  • kennen die Teilnehmenden die Vor- und Nachteile einer mediengestützten Methodik.

  • können die Teilnehmenden die Methoden(aus)wahl digitaler Lernarrangements anhand des Einsatzzwecks bewerten und auf ihren konkreten Lehrkontext anwenden.

  • kennen die Teilnehmenden geeignete digitale Werkzeuge für die Methodenunterstützung.