ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Dienstag, 17. September 2013

Q2P-Webinar: Interkulturelle Aspekte im E-Learning

Das Q2P-Projektteam lädt zum vorerst letzten Webinar im Rahmen der Q2P-Projektlaufzeit ein: Thomas Richter (Universität Duisburg-Essen) wird ein Webinar zum Thema Interkulturelle Aspekte im E-Learning gestalten.

Webinar-Beschreibung:
Mediengestützte Weiterbildungsangebote sind nicht lokal gebunden. Die Etablierung von Bildungsangeboten auf dem internationalen Bildungsmarkt erfordert jedoch weitaus mehr als sprachliche Anpassungen. Aufgrund ihrer kulturellen Erfahrungen haben Lernende sehr spezifische Vorstellungen von und Erwartungen an die Lehre bzw. die Lehrenden. Eine unreflektierte Nichterfüllung solcher Erwartungen kann insb. bei den Lernenden zu Motivationsverlust führen, der sich letztendlich gerade im Kontext von E-Learning unmittelbar auf deren Leistungen und mittelfristig sogar negativ auf die Abbrecherquote auswirkt. Um dies zu vermeiden, müssen den Lehrenden solch potentiell verschiedene kulturelle Rahmenbedingungen der Lernenden und damit verbundene Problemstellungen zunächst einmal bewusst sein.In den vergangenen sieben Jahren hat sich das Team rund um Thomas Richter auf die Untersuchung kulturell spezifischer Erwartungen und Verhaltensweisen von Lernenden konzentriert. An einem Extrembeispiel kultureller Diversität (Deutschland und Südkorea) werden die wesentlichen Erkenntnisse bezüglich potentieller kultureller Konfliktareale vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Termin & Teilnahme:
Das Webinar findet am Mittwoch, den 18. September 2013, 14:00 bis 15:00 Uhr statt und wird über Adobe Connect durchgeführt. Um teilzunehmen, benötigen Sie lediglich einen Webbrowser. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Sie können den Webinar-Raum einfach über "Gast" betreten.
Link zum Webinar-Raum: https://webconf.vc.dfn.de/q2p