ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Freitag, 24. August 2012

Ausschreibung des Hochschuldidaktischen Zentrums: Förderung von Lehr-Lern-Projekten


Im Rahmen des aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojektes "Lehrpraxis im Transfer" ist es erneut möglich, an der Ausschreibung des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDS) zur Förderung hochschulübergreifender innovativer Lehr-Lern-Projekte teilzunehmen.

Förderzeitraum:
01. April 2013 bis 31. März 2014 (2. Projektkohorte)

Antragsteller:
In Kooperation Lehrende, Institute und Fakultäten der beteiligten Universitäten IHI Zittau, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, TU Dresden, Universität Leipzig. Studentische Projekte (in Kooperation mit Lehrenden) sind explizit zur Bewerbung aufgefordert.

Förderhöhe der Einzelprojekte:
bis zu 26.000 Euro pro Projekt und Förderzeitraum

Einreichungsfrist:
Anträge bitte ausschließlich in elektronischer Form bis zum 30.09.2012 an die Geschäftsstelle des HDS (lehrpraxis-im-transfer[at]hd-sachsen.de), eine Kopie der Anträge bitte an das Zentrum für Weiterbildung (Beate.Herm[at]tu-dresden.de) senden.

Hintergrund:
Das BMBF  fördert im Rahmen des Verbundprojektes "Lehrpraxis im Transfer" in den kommenden fünf Jahren an der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg, der TU Chemnitz, der Universität Leipzig sowie dem IHI Zittau Maßnahmen zu Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre. Diese Maßnahmen werden sich  insbesondere auf die fachspezifischen Herausforderungen der Lehre und des Lernens sowie auf eine didaktische Fundierung des Einsatzes Neuer Medien in der Hochschullehre (E-/Blended-Learning) konzentrieren. Eine Säule des Verbundprojekts ist die jährliche Förderung innovativer hochschulübergreifender Lehr-Lern-Projekte. Koordiniert wird das Projekt durch das HDS. Partner an der TU Dresden ist das Zentrum für Weiterbildung.

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter [https://www.hds.uni-leipzig.de/index.php?id=180]. Individuelle Auskünfte erteilt Benjamin Engbrocks von der Geschäftsstelle des HDS unter Telefon: (0341) 9730026 bzw. E-Mail: engbrocks[at]hd-sachsen.de.

Für eine inhaltliche Beratung bei der Konzeption der Anträge können sich Lehrende der TU-Dresden an Henriette Greulich (Hochschuldidaktik) unter Telefon: 37885 bzw. E-Mail: Henriette.Greulich[at]tu-dresden.de sowie an Dr. Lars Schlenker (Mediendidaktik) unter Telefon: 37839 bzw. E-Mail: Lars.Schlenker[at]tu-dresden.de vom Zentrum für Weiterbildung (ZfW) wenden.