ellog - Das E-Learning-Logbuch

Herzlich willkommen auf dem E-Learning-Logbuch des Medienzentrums der TU Dresden!

Wir informieren an dieser Stelle aktuell über die E-Learning-Angebote und -Services des Medienzentrums, das als zentrale Einrichtung der TU Dresden den Einsatz von E-Learning unterstützt und begleitet. Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle E-Learning-Akteure der TU Dresden, aber auch an alle EL-Partner an Universitäten, Hochschulen sowie externen Einrichtungen, wie der Bildungsportal Sachsen GmbH.

Donnerstag, 28. April 2011

Praxistipp: Besitzer einer OPAL-Lernressource ernennen

Jeder OPAL-Autor der einen Kurs, einen Test oder eine andere Lernressource erstellt, ist zu Beginn alleiniger Besitzer dieser Ressource. Sollen andere OPAL-Nutzer über die gleichen Rechte an einer Ressource verfügen, müssen diese als Mitbesitzer eingetragen werden. Diesen Eintrag kann nur der aktuelle Besitzer vornehmen. Alle eingetragenen Besitzer verfügen dann über die gleichen Rechte und können somit diese Ressourcen editieren, löschen und in andere Kurse integrieren sowie weitere Besitzer ernennen.

Mit dem Ausscheiden aus der TU Dresden als Mitarbeiter oder Studierender erlischt mit dem ZIH-Account auch der Zugang zu der Lernplattform OPAL. Lernressourcen in denen keine aktiven OPAL-Nutzer als Besitzer eingetragen sind, können somit später weder editiert noch in andere Kurse eingebunden werden. Wenn Sie als Dozent auf Ressourcen zugreifen möchten, die Kollegen oder studentische Mitarbeiter erstellt haben, denken Sie bitte frühzeitig daran, sich von ihnen als Mitbesitzer eintragen zu lassen.

Eine ausführliche Beschreibung, wie Sie Besitzer einer Lernressource ernennen, finden Sie in unserem OPAL-Handbuch.
(TM)